Übersetzung

Übersetzung

Auch Technik hat eine bestimmte Sprache.

Zu einer professionellen Produkt- und Unternehmenskommunikation gehört eine hochwertige Übersetzung:

  • treffend in der Formulierung
  • zeitnah in der Umsetzung
  • den Gegebenheiten der lokalen Märkte entsprechend.

Wir übersetzen Ihre Dokumente, Broschüren oder Webseiten in jede gewünschte Zielsprache, mit Muttersprachlern und spezialisierten Agenturen weltweit. Für effektive Übersetzungen setzen wir geeignete Übersetzungsdatenbanken ein und stellen die durchgängige Verwendung Ihrer Terminologie sicher.

 

Als zertifizierter SCHEMA Partner arbeiten wir seit 2012 für zahlreiche Kunden mit SCHEMA ST4.

 

Übersetzungsmanagement

Wir übernehmen für Sie:

  • Textanalyse
  • Vorübersetzung
  • Auswahl und Steuerung der verfügbaren Ressourcen
  • Übersetzung
  • Revision und Korrekturläufe

Dafür arbeiten wir mit einem Netzwerk von derzeit über 350 muttersprachlichen Übersetzern und Dienstleistern weltweit. Unsere Übersetzer sind nachweislich qualifiziert, branchenerfahren und werden von uns laufend überprüft und bewertet. Die Dokuwerk Übersetzerdatenbank bildet dabei das Rückgrat unserer täglichen Arbeit.

 

ISO 17100

Unser Übersetzungsprozess wird durch einen externen Auditor geprüft und zertifiziert - nach der internationalen Norm für Übersetzungsdienstleister, der ISO 17100 (LICS).

 

Plunet: Ihr personalisiertes Kundenportal

Für die Abwicklung Ihrer Übersetzungsprojekte nutzen wir eine branchenbewährte Webplattform, den Plunet BusinessManager: Über ein personalisiertes Kundenportal können Sie Anfragen oder Aufträge direkt einstellen und erhalten darüber unsere Voranalysen, Angebote und Abrechnungen. Für Sie bedeutet das: ein einfacheres Handling und größtmögliche Transparenz. Und uns erleichtert es die Arbeit.

 

Plunet BusinessManager - Business und Translation Management Software

Übersetzungsworkflow mit SCHEMA ST4

Wir alle kennen das: Obwohl anders geplant und vereinbart, bleibt Ihnen für die Übersetzung Ihrer Inhalte nur ein sehr enges Zeitfenster. Nicht selten bedeutet dies, die für Übersetzungen vereinbarten Workflows müssen kreativ genutzt werden. Teilübersetzungen vorab, kaskadierte Übersetzungen etc. gehören dann zum Alltag Ihrer Redaktion bzw. Ihres Sprachendiensts. Für Übersetzungen hält SCHEMA einen definierten Workflow bereit, der sehr gut funktioniert, wenn man immer danach arbeiten kann. Aber dies ist leider eben nicht immer der Fall.

 

Unser Projektmanagement beginnt nicht erst bei der Übersetzung

Unsere Leistungen rund um die Übersetzung mit SCHEMA ST4:

  • Unterstützung bei Freigaben und Versionierungen in der Erfassungssprache
  • Das richtige Ausspielen der Übersetzungen aus ST4
  • Abwicklung der Übersetzung in alle Sprachen
  • Import der fertigen Übersetzungen
  • Layout Recall bei Bedarf.

 

 

Nachfolgend finden Sie weitere Dokuwerk Leistungen rund um den Übersetzungsprozess.

Übersetzungsoptimierung

Eine gute Übersetzung beginnt bei der Quelle, also dem Ausgangstext. Die Erstellung von Inhalten nach den Prinzipien der Verständlichkeit und der Standardisierung wirkt sich qualitätssichernd und damit deutlich kostenreduzierend auf Übersetzungen aus.

 

Erfahrungsgemäß können wir nach einer Standardisierung bis zu 30 Prozent Textreduktion erzielen! Bei 10 und mehr Sprachen ist dieser Effekt signifikant.

 

Beispiele für Optimierungsansätze:

  • konsistent formulieren
  • einheitliche Fachbegriffe verwenden
  • Wortbildungen vermeiden (Komposita)
  • Instruktionen aktiv formulieren (anstelle von Passivkonstruktionen)
  • gleiches Layout bei gleichen Sachverhalten, z. B. Aufzählungszeichen etc.
  • sprachabhängige Grafiken vermeiden

 

Qualität sichern - Übersetzungskosten senken:

Eine konsistente Verwendung von Termen bereits im Quelltext ist die beste Grundlage für eine spätere Übersetzung: Terminologiearbeit wirkt sich positiv auf die Trefferquote im Translation-Memory-System aus und auf die Qualität der Übersetzungen selbst. 

Terminologie

Terminologiemanagement unterstützt die einheitliche, eindeutige und geprüfte Verwendung von Fachtermen und hilft, "unzulässige" Terminologie wie zum Beispiel veraltete Produktbezeichnungen zu vermeiden.

 

Mit diesen Festlegungen ist auch der Nutzen einer Übersetzungsdatenbank erst wirklich gewährleistet: Erhöhte Wiederverwendung durch konsistente Übersetzungen und damit Vermeidung aufgeblähter Übersetzungsdatenbanken.

 

Wer vom Gleichen spricht, meint nicht immer dasselbe

Mit einer firmenspezifischen Terminologieverwaltung wird der durchgängige Sprachgebrauch festgelegt. Das erleichtert die technische Redaktion als auch die Übersetzungsarbeit. Missverständnisse und Rückfragen werden vermieden und so die Kosten insgesamt gesenkt.

 

Aufbau einer Firmenterminologie mit Dokuwerk

  • Wir beraten Sie beim Aufbau und der Pflege einer firmenspezifischen Terminologiedatenbank.
  • Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Terminologieprozesse.

Denn wir kennen die typischen Anforderungen an Systeme zur Terminologieverwaltung und Einbindung in Ihre Geschäftsprozesse. 

Lektorat

Unser Lektorat erspart Ihnen Mühe, Zeit und vielleicht auch Ärger über missliche Fehler. Oder Inkonsistenzen, die zu überhöhtem Pflege- und Übersetzungsaufwand führen können. Erfahrene Lektoren, schreib- und formulierungssicher, prüfen und korrigieren Ihre Texte, Datenblätter und Katalogseiten in vereinbarter Qualität. Zum Beispiel hinsichtlich

  • Rechtschreibung und Interpunktion
  • der Konsistenz von Formulierungen und Terminologie
  • der Verwendung von Strukturierungs- und Gestaltungselementen.

 

Als Grundlage kann ein vorhandener Leitfaden dienen. Oder wir stimmen eine Checkliste mit Ihnen ab, basierend auf Branchenstandards wie den tekom-Richtlinien oder dem Dokuwerk eigenen Redaktionsleitfaden. Die Ergebnisse erhalten Sie in Papierform, als PDF oder in der überarbeiteten Quelldatei.

 

Nutzen Sie unsere Erfahrung in der Sicherung von inhaltlicher Qualität, denn vier Augen sehen mehr!

Systeme + Programme

Translation-Memory-System 

Wir setzen im Übersetzungsprozess Translation Memory (TM) Software ein: Worte, Sätze oder ganze Abschnitte (Segmente), die bereits übersetzt sind, werden im „Translation Memory“ abgelegt und müssen daher nicht noch einmal übersetzt werden. Das reduziert Aufwand und Kosten und schlägt sich in der Konsistenz der Übersetzungen nieder. Translation-Memory-Systeme stellen im Übersetzungsvorgang nicht nur einen dynamisch mitwachsenden Speicher in Echtzeit für bereits übersetzte Segmente zur Verfügung. Kontextuelle Vorschläge unterstützen den Übersetzer bei ähnlichen Texten.

 

Dokuwerk arbeitet mit den branchenführenden TM-Systemen:

SDL, Across und memoQ

Diese CAT-Systeme (CAT: computer-aided translation) liefern in teils unterschiedlicher technischer Ausprägung intelligente Lösungen für das Management solcher Translation Memories. Welches TM-System für Sie zum Einsatz kommt, legen Sie fest oder stimmen wir mit Ihnen ab.

 

Damit sind wir in der Lage, nahezu alle Dateiformate im Übersetzungsprozess zu bearbeiten:

  • XML
  • HTML
  • InDesign
  • FrameMaker
  • Exporte aus anderen Translation-Memory-Systemen wie TRANSIT

 

Unsere Erfahrung und der Einsatz der CAT-Systeme macht es möglich, dass wir Ihre Dokumente in kürzester Zeit in alle gängigen Geschäftssprachen übersetzen. Stilsicher. Zuverlässig. Kostengünstig.